Spielbericht vom 20.08.2018

VfB Södel – Usinger Land II 1:2
In einem sehr guten B-Liga Spiel unterlag der VfB Södel dem Tabellenführer Usinger Land II nur knapp mit 1:2. Aufgrund der starken kämpferischen Leistung unserer Södelerinnen gestaltete sich die erste Halbzeit, mit guten Aktionen auf beiden Seiten, ausgeglichen. Der 0:0 Halbzeitstand war durchaus positiv zu sehen, da die gegnerischen Frauen ihren Kader mit Gruppenligaspielerinnen ergänzt hatten. Der vermeintliche spielerische Vorteil der Usinger Gäste machte sich jedoch in der zweiten Halbzeit auch nicht bemerkbar. So vielen in der 57. und 60. Minute 2 Tore für die Gegnerinnen, die nur mit viel Glück ihren Weg ins Tor fanden. Die Södeler Frauen hielten dagegen und 7 Minuten später gelang das 1:2 durch Tamina Latzel. Unsere Frauen kämpften weiter und hatten in den letzten 15 Minuten noch einige gute Chancen, die leider nicht ins Tor gingen. Das Trainerteam John/ Mathea lobte das gesamte Team für die sehr gute Leistung gegen einen gut aufgestellten Gegner.
Es spielten: Torfrau Celine Wittke, Marlene Jakob, Janine Fischbach, Jessica Simmons, Ricarda Gärtke, Leonie Stumpf, Tamina Latzel (1), Delila Huseinovic, Mara John, Phraeophan Phakpho und Celina Repp.

Dieser Beitrag wurde unter Spielbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.